Bitcoin Mining: RIOT Unternehmen, erreicht $1 Milliarde an Kapitalisierung

Riot Blockchain, wird die erste nordamerikanische Firma, die sich dem Bitcoin-Mining widmet und eine Milliarde an Kapitalisierung erreicht.

Das nordamerikanische Unternehmen für Bitcoin-Mining, Riot Blockchain, erreichte eine Marktkapitalisierung von 1 Milliarde Dollar. Riot, das an der Nasdaq notiert ist, hat als erstes Unternehmen, das sich diesen Diensten widmet, diese Zahl überschritten.

Die genaue Summe, die von der Minengesellschaft genannt wird, beträgt 1,08 Milliarden Dollar. Diese wurde am vergangenen Montag erreicht und damit erreicht Riot ein Wachstum um das 13-fache seiner Größe im Jahr 2020, erklärt CoinDesk.

Die Aktien des Unternehmens schlossen am 24. Dezember letzten Jahres bei 13,1 Dollar und lagen am Montag über 15 Dollar. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels notieren sie bei 14,5 Dollar.

Riot Blockchain erwirbt 15.000 Antminer

Welchen Einfluss hat dieses Unternehmen auf den Bitcoin-Mining-Markt?

Wie bereits unzählige Male berichtet wurde, gehört Riot Blockchain (NASDAQ: RIOT) zu den mächtigsten Bitcoin-Mining-Unternehmen der Welt. Im Jahr 2020 wurde ein „Wettrüsten“ zwischen Firmen des gleichen Typs durch die Akkumulation größtmöglicher Haschisch-Macht akzentuiert.

Neben dieser Firma sind auch andere wie Core Scientific und Marathon zu den größten Abnehmern von ASIC-Maschinen geworden. Der Grad der Marktdominanz hat einen solchen Punkt erreicht, dass der Haupthersteller von Mining-Maschinen, Bitmain, bekannt gab, dass seine gesamte Produktion bis Juli 2021 bereits verkauft ist.

Mit anderen Worten: Das, was viele als einen darwinistischen Trend innerhalb des Bitcoin-Minings bezeichnen, scheint an Dynamik zu gewinnen. Kleinere Minenbetreiber werden in einen Sekundärmarkt gedrängt, auf dem die Preise zunehmend überhöht sind.

Derzeit steigt der Wert der Maschinen aus zwei Gründen. Die erste ist eine Folge des steigenden Preises von Bitcoin. Der zweite Grund ist die Verknappung, die durch die große Nachfrage nach Hardware durch Unternehmen wie die drei oben genannten entsteht.
Die Aktien von Riot Blockchain, einem Unternehmen, das sich auf Bitcoin-Mining-Services spezialisiert hat, notieren derzeit bei 14,5 $. Quelle: Yahoo FinanceDie Aktien von Riot Blockchain, einem Unternehmen für Bitcoin-Mining-Services, notieren derzeit bei 14,5 $. Quelle: Yahoo Finance Yahoo Finanzen

Bitcoin Mining Week: Vom Bitmain-Streit zum neuen Riot Blockchain-Kauf

Ein aggressiver Plan auf dem Markt und an der Börse

Während die prominente Bitcoin-Mining-Firma Riot ein aggressives Wachstum in der Infrastruktur beibehalten hat, hat sie das Gleiche auf dem Aktienmarkt getan. In diesem Sinne hat das Unternehmen seit November 2020 fast 17 Millionen Aktien ausgegeben, wobei insgesamt 67,5 Millionen Aktien im Umlauf sind.

In Bezug auf die Infrastruktur hat Riot mehr als 31 Tausend neue Maschinen von verschiedenen Herstellern, hauptsächlich Bitmain und MicroBT, erworben. Gleichzeitig entwickelt das Unternehmen einen Pilotplan für die Anwendung des Bergbaus durch Eintauchen in Mineralöl, wodurch es die Leistung seiner Geräte verbessern könnte.

Ein wichtiger Aspekt dieses Unternehmens ist, dass es seit 2017 seine technologische Natur geändert hat, um sich fast vollständig dem digitalen Bergbau zu widmen. Der letzte Kauf des Unternehmens wurde am 22. Dezember letzten Jahres gemeldet, als es eine Transaktion für etwa 35 Millionen Dollar mit Bitmain abgeschlossen hätte.

Marathon ist nicht weit dahinter

Das andere bereits erwähnte Unternehmen, Marathon (NASDAQ: MARA), Riot’s Konkurrent im Bereich der Bitcoin-Mining-Dienste, ist ebenfalls nicht weit entfernt. Obwohl weniger einschneidend als der zweite, hatte Marathon auch einen phänomenalen Börsentag vom Ende des Heiligabends bis zum letzten Montag.

Auch diese Firma hat in den letzten Monaten massiv ASIC-Equipment eingekauft. Auf der anderen Seite verzeichnete er am vergangenen Montag eine Rallye von 18% und vervielfachte damit den Gewinn der Investoren um das 12-fache. Die Rendite dieses Unternehmens von Anfang 2020 bis heute beträgt 1100%.

Zu berücksichtigende Daten

Riot Blockchain wird das erste amerikanische Bitcoin-Mining-Unternehmen, das eine Milliarde Dollar erreicht.
Auch der Riot-Konkurrent Marathon hatte einen denkwürdigen Börsentag.
Riot, hat seit November mehr als 17 Millionen Aktien ausgegeben, die bereits 67,5 Millionen ausmachen.
Gegenwärtig wird ein aggressiver Infrastrukturplan fortgesetzt, der die Umsetzung des Bergbaus durch Mineralölversenkung beinhaltet.