ICO 2017 rechnet mit der Lancierung seines wichtigsten Programms im Oktober

Dieses Projekt gewinnt auch drei Jahre nach seinem symbolischen Verkauf weiter an Dynamik.

Nachdem sich die dezentrale Datenhosting-Plattform Filecoin durch ein erstes Münzangebot im Jahr 2017 Millionen von Dollar gesichert hat, will sie nun ihr Hauptnetzwerk (mainnet) starten.

Filecoin wird laut einer Veröffentlichung vom 27. September nicht nur einmal, sondern schrittweise zu einer eigenen Blockkette übergehen.

Filecoin präsentiert die zweite Phase des Space Race

„Eine Kette von Blöcken zu starten, ist ein langer und komplizierter Prozess“, hieß es in der Publikation. „Wie viele andere Netzwerke (einschließlich Polkadot, NEAR und andere) verfolgt Filecoin bei der Einführung des Hauptnetzwerks einen stufenweisen Ansatz, bei dem verschiedene Gruppen und Gemeinschaften über einen bestimmten Zeitraum dem Netzwerk beitreten, was zur Einführung des Hauptnetzwerks führt.

In der Anfangsphase, die unter dem Namen Mainnet Ignition bekannt ist, erläuterte Filecoin den geplanten und räumlich getrennten Prozess im Wesentlichen als eine Möglichkeit für das Projekt und seine Beteiligten, alles vor dem Übergang zum neuen Netzwerk vorzubereiten.

Filecoin-Tests ebnen den Weg für die Tarifumstrukturierung von Ethereum
Filecoin hatte ein Startdatum für das Hauptnetz für den 15. Oktober vorausgesagt und auf die technische Überwachung in den darauf folgenden Tagen hingewiesen, was bestätigt, dass alles in Ordnung ist. Das Projekt wird dann zwischen dem 19. und 23. Oktober mehrere Gedenkveranstaltungen ausrichten.

Während der ICO 2017 nahm Filecoin 257 Millionen USD auf und erlitt in der Folge eine Reihe von Verzögerungen in der Entwicklung und im Fortschritt. Im Februar 2020 veröffentlichte das Projekt einen Zeitplan, der ein Startdatum für das Hauptnetz für das dritte Quartal vorsah.

Chainlink, REN et BAND se découplent de Bitcoin. Voici ce que cela signifie pour le marché

Bitcoin a montré d’immenses promesses aux investisseurs au fil des ans, même si sa croissance peut avoir été actuellement limitée en raison d’un marché en consolidation. Malgré la période de croissance stagnante, la pièce a rapporté 49% en YTD. En raison d’une forte corrélation entre la BTC et la plupart des principaux alts ainsi que d’autres crypto-monnaies, la tendance générale est restée la même sur le marché.

Cependant, les pièces qui se sont découplées de la plus grande cryptographie ont connu une croissance accrue, comme Chainlink

Le graphique de corrélation de CoinMetrics ci-dessus a indiqué que le pic de la corrélation entre BTC-LINK a atteint un pic après l’événement du jeudi noir en mars et a été suivi d’un pic en avril à 0,80714. Après quoi, la corrélation a progressivement diminué jusqu’à la chute brutale de septembre. La corrélation a retrouvé son plus bas habituel observé au début de l’année et était de 0,4486 t au moment de la publication.

Cette faible corrélation a permis à Bitcoin Up de surperformer BTC car il a rapporté un rendement YTD de 463%. Alors que LINK se négocie à 16,47 $, au moment de mettre sous presse, son top 10 des baleines sans adresse d’échange a réussi à ajouter 12,85 millions de jetons supplémentaires au cours des six dernières semaines, selon le fournisseur de données Santiment.

Outre LINK, d’autres projets basés sur l’ETH tels que le protocole Ren et Band [BAND] se sont également découplés de BTC. Selon Santiment, le découplage a eu lieu le 25 septembre

Les volumes de transactions de REN ont grimpé avec LINK, indiquant l’intérêt qu’ils ont suscité sur le marché au cours des deux derniers jours. Bien qu’il s’agisse d’une tendance à court terme et soumise aux risques de marché, le découplage pourrait faire grimper le prix des actifs, comme dans le cas de LINK. Les utilisateurs effectuant davantage de transactions en REN, ce pourrait être la prochaine pièce à gagner avec le battage médiatique.

Alors que la forte corrélation de Bitcoin avec le marché boursier a été effrayante, en particulier au moment de la chute du marché. Récemment, lorsque les contrats à terme Dow ont expiré, le prix de la BTC a baissé et a tenté de se redresser.

ETH’s daily trading volume puts Ethereum 2.0 in the spotlight

The Ethereum network has just reached a new all-time high for daily transactions.

Gas costs are skyrocketing.

Users wonder if the capacity of Ethereum 2.0 could handle a growing number of users.

The Trust Project is an international consortium of news organizations based on transparency standards

Ethereum is on a roll. The blockchain network has just hit a new all-time high for daily transactions as gas costs skyrocket.

Ethereum’s daily trading flow has been fueled by a frenzy in the decentralized finance ( DeFi ) space, and one that has caused turmoil in the market. According to the Ethereum daily trading chart, the all-time high was reached on September 17, when the number of daily trades rose to 1,406,016. The last time it only came close to these levels was in January. 2018, when the ICO craze was at its height.

Soaring gas costs

Gas fees, meanwhile, have skyrocketed lately, with average Ethereum transaction fees hovering over $ 11 on September 17 before declining a bit to $ 7.60 on September 18. Part of the allure of sending cryptocurrency transactions is believed to be the low fees which are below the market rate. Rising gas costs are therefore another obstacle to overcome. It was this trend that prompted Coinbase Pro to stop paying for the expenses, choosing instead to pass the Ethereum gas fees to its users.

Ethereum 2.0

The frenetic pace of Ethereum trading has put network scalability issues back in the spotlight. While the cryptocurrency community has been waiting for Ethereum 2.0 for years, the question remains whether the next iteration of the network will be the solution users have been waiting for.

Economist and trader Alex Kruger suggested in a tweet that the number of DeFi users could be around 114,000, based on quick calculations. He points out that this is a low base compared to Coinbase, which has 32 million users, and therefore has „huge room for growth.“

The whole CryptoKitties fiasco that the Ethereum network got bogged down in is not so far in user memory. If new users are flooding the DeFi space and the network capacity is already overloaded, can the crypto community expect Ethereum 2.0 to be able to handle that load?

Emmanuel Marchal, Managing Director and Global Head of Sales at ConsenSys, recently told the Coinscrum podcast that he was „very confident“ in the ability of Ethereum 2.0 to solve network scaling issues, adding :

Ethereum enjoys the greatest adoption and support in the community, the most research done not by a single company, but by a combination of companies and independent developers. And [it has been proven] over the past five years. He is able to innovate while maintaining the security and sovereignty of the ecosystem at work.

Een ster, een hond of een vraagteken – Waar zou je Bitcoin neerzetten?

$1000 geïnvesteerd in Bitcoin op 1 januari zou vanaf vandaag $1439 waard zijn. In feite was de prijs van Bitcoin op het moment van schrijven 43,9% in YTD rendementen. Ergo, het is geen verrassing dat het populair is als alternatieve belegging in vermogensbeheerkringen. Ondanks de recente daling van de prijs van Bitcoin onder de $11.500 wordt de vraag in stand gehouden, met BTC-handel die steeds dichter bij de eerlijke prijs ligt. Dus, als u uw crypto-portefeuille opnieuw in evenwicht brengt, is het belangrijk om antwoorden te vinden op belangrijke vragen zoals,

Is Bitcoin een ster of een hond en wat is de gemiddelde winstverwachting?

De Growth Share Matrix, bedacht door Bruce D. Henderson voor de Boston Consulting Group in 1970, kan het antwoord op de bovengenoemde vragen bevatten. Nu klinkt de eerste vraag misschien absurd voor sommigen van u, maar geloof me, dat is het niet, aangezien de antwoorden op dezelfde vraag zullen worden afgeleid uit een versie van deze Matrix. Ondanks het feit dat de Growth-Share Matrix een gemeenschappelijk instrument is in de financiële sector, kan het ook gebruikt worden door Bitcoin-handelaren.

Overweeg dit – Met kleine aanpassingen zoals het vervangen van cash generatie door marktdominantie op de y-as en cash gebruik met Return on Investment (YTD) op de x-as, kan een Crypto Trader’s BCG Matrix worden geformuleerd.

De oorspronkelijke BCG-matrix associeert een hoge groeimarkt met een potentieel hoge nettocashinvestering. In dit geval zal echter, in plaats van het product te analyseren op basis van de netto contante investering, het rendement op de investering YTD worden beoordeeld. Voor hetzelfde geldt dat de onderliggende aanname zal zijn dat Bitcoin Future aan het begin van het jaar op 1 januari 2020 werd gekocht tegen een prijs van $7215,99.

De behoefte aan marktaandeel is het identificeren van de potentiële inkomsten die uit het product worden gegenereerd. Daarom is het bij het herbalanceren van een portefeuille volkomen logisch om te kijken naar de producten op basis van de marktdominantie van het activum. Daarom zullen alle systemen aan de linkerkant consequent winstgevend zijn en kunnen de systemen aan de rechterkant op korte of lange termijn tot verliezen leiden.

Nu heeft de oorspronkelijke matrix dieren en elementen zoals een vraagteken en een ster als labels voor activa. Voor onze doeleinden kan een eerlijk idee van de gemiddelde winst en het dagelijkse volume worden gebruikt bij het extrapoleren van deze elementen om te passen in de beoordeling van crypto-assets zoals Bitcoin.

Dus wat is een „Ster“? Nou, een „Star“

Op dezelfde manier komt een „Dog“ overeen met een lage RoI en een lage marktdominantie. Nu, traditioneel gezien, zou een dergelijke karakterisering van toepassing zijn op een asset in zijn vroege stadia, maar het kan ook worden toegepast op Bitcoin, hoewel niet perfect.

Denk er eens over na – de RoI van Bitcoin was ten tijde van het schrijven van dit boekje hoger dan 46% YTD en de marktdominantie was 55,8%. Dat zijn allebei goede cijfers, maar wat deze cijfers niet onthullen is het feit dat deze cijfers de afgelopen maanden aanzienlijk zijn gedaald. De marktdominantie is bijvoorbeeld gedaald van 68% in januari 2020, terwijl de RoI veel hoger was toen Bitcoin op de deur klopte van de $12.000-markering. Zelfs als we rekening houden met het feit dat de RoI’s blijven veranderen, zullen we rekening moeten houden met het feit dat de marktdominantie zo slecht glijdt, een observatie die een asset als Bitcoin zou karakteriseren als een „Question Mark“.

Wanneer andere crypto-assets zoals Ethereum’s DeFi-projecten en populaire altcoins worden beoordeeld, kunnen er potentiële opties zijn met een hoger YTD. Ze komen echter niet overeen met de marktdominantie van Bitcoin. Vier maanden na de halvering van de Bitcoin zitten we nu in de accumulatiefase van de marktcyclus, en dit zal voorlopig niet veranderen.

Bitcoin is op dit moment, ergo, goed gepositioneerd om gekarakteriseerd te worden als een „ster“, met een hoge marktdominantie en een hoge RoI. Echter, zoals we hebben vastgesteld, veranderen karakteriseringen, zelfs wanneer ze worden beoordeeld onder beproefde matrices zoals de BCG’s.

Terugkomend op de twee kernvragen die hierboven zijn benadrukt, kunnen we zien dat Bitcoin voorlopig een „Ster“ is in deze fase van de marktcyclus en dat de gemiddelde winstverwachting hoog is, ten opzichte van andere activa in iemands portefeuille (het sleutelwoord is relatief). Bij het vergelijken van de gemiddelde winst met andere fasen van de cyclus kan het echter beter gaan.

YFI til $ 100.000 sier Arthur Hayes

Etter å ha overgått Bitcoin, har administrerende direktør i BitMEX spådd at prisen på Yearn Finance (YFI) vil nå $ 100.000

Yearn Finance er uten tvil all raseri i cryptocurrency-feltet akkurat nå. Opp bare sjenert av 80% de siste 24 timene, nådde den topp på nesten $ 39.000 på Binance

Nå fremsetter industrivirksomere som administrerende direktør for en av verdens største Bitcoin margin trading börser spådomme spådommer om prisen.

Arthur Hayes: YFI til 100.000 dollar

YFI er styringstoken for avkastningsaggregasjonsplattformen Yearn Finance. Protokollen ble lansert i slutten av juli, og trakk til seg utallige investorer som lette etter lønnsomme muligheter for avkastningsoppdrett midt i den blomstrende DeFi-sektoren.

Med sin rettferdige distribusjon ble YFI den dyreste altcoin, og vendte Bitcoinens verdi og toppet nesten 40.000 dollar på Binance. Nå handler cryptocurrency for rundt 32 000 dollar, etter en korreksjon.

I alle fall har dette bedt industriledere som Arthur Hayes, administrerende direktør i BitMEX, en av verdens ledende Bitcoin margin-børser, til å komme med dristige spådommer.

DeFi Space fortsetter å bomme

Ifølge data fra DeFi Pulse er den totale verdien som er låst i utlånsprotokoller nesten 9 milliarder dollar, og den viser ingen tegn til å bremse.

I skrivende stund har Yearn Finance omtrent 1 milliard dollar i TVL, opp fra 8 millioner dollar tilbake da prosjektet startet 17. juli.

Interessant nok har andre mynter som YFII (DFI.Money) også fått mye. YFII, en YFI-klon, handler for tiden til $ 5250, noe som er nesten 300% mer de siste 24 timene alene.

I alle fall har hele markedet beveget seg positivt de siste timene, og andre altcoins gjør også imponerende gevinster, hvor Chainlink er et godt eksempel. LINK er opp 9% og handles til $ 17 når dette skrives. Dette har redusert Bitcoin sin dominans til 58,4%, og styrket historien om altcoin-sesongen.

Det er interessant å se om DeFi-mani vil fortsette å rase videre, og om Hayes ’spådom faktisk vil gå i oppfyllelse.

Operazione Bitcoin Multisig completata nello spazio

SpaceChain sostiene di aver eseguito con successo la prima transazione a catena di blocchi multifirma nello spazio.

La società di blockchain SpaceChain ha annunciato

La società di blockchain SpaceChain ha annunciato ieri la pietra miliare storica per molto più che il solo settore delle blockchain. L’azienda con sede nel Regno Unito e focalizzata sullo spazio ha completato con successo la prima transazione a catena di blocchi multifirma al di fuori del pianeta Terra.

Secondo l’annuncio ufficiale, il passo è stato fatto in collaborazione con l’Agenzia Spaziale Europea (ESA) come parte del suo programma Kick-start Activity. L’obiettivo è anche quello di portare avanti l’obiettivo della società di creare una rete orbitale decentralizzata per le applicazioni e le transazioni commerciali di fintech. Secondo Jeff Garzik, co-fondatore e CTO di SpaceChain:

L’esecuzione della transazione multifirma nello spazio racchiude i nostri continui sforzi nella costruzione di una rete satellitare open-source basata su catene di blocchi, sicura e immutabile.

SpaceChain è una piattaforma basata sulla comunità che combina le tecnologie della scienza spaziale e della catena di blocchi. Fondata nel 2017, l’azienda mira a costruire la prima rete di satelliti al mondo basata su blockchain e ad offrire la possibilità di creare ed eseguire applicazioni decentralizzate nello spazio.

La transazione Multisig ha coinvolto Bitcoin

La prima transazione di criptovaluta multifirma nello spazio ha coinvolto il primo asset digitale al mondo Bitcoin. Jeff Garzik di SpaceChain ha trasferito quasi 0,01 Bitcoin del valore di circa 92 dollari secondo il prezzo del Bitcoin Era del 27 giugno, il giorno in cui è stata effettuata la transazione.

La transazione multifirma (o multisig) si riferisce ad una soluzione tecnologica che richiede l’uso di più chiavi per autorizzare la transazione di criptovaluta.

Contrariamente alle transazioni standard che richiedono una singola firma digitale (chiave) per il trasferimento di beni digitali, la tecnologia multisig elimina i singoli punti di errore in quanto chiavi diverse sono memorizzate su dispositivi separati e quindi fornisce una maggiore sicurezza sulle transazioni in valuta criptata.

Per implementare la transazione multifirma SpaceChain ha utilizzato l’hardware blockchain installato su un potente computer di bordo per l’elaborazione dei dati sulla Stazione Spaziale Internazionale (ISS), fornito dal produttore e fornitore di nanosatelliti GomSpace. Inoltre, l’azienda ha consegnato il suo hardware integrato con la tecnologia a portafoglio multisig Bitcoin alla Stazione Spaziale Internazionale già nel 2019.

Come indicato nell’annuncio, i dati criptati sono stati trasmessi in modo sicuro tra l’infrastruttura terrestre sulla Terra e l’hardware a catena di blocco della Stazione Spaziale Internazionale, che possedeva una chiave privata per verificare le transazioni.

Secondo il rapporto, il consolidamento attualmente testato delle tecnologie spaziali e a catena di blocchi potrebbe funzionare come base che aggiunge sicurezza e resilienza per le future soluzioni fintech.

Bitcoin se tambalea mientras el mercado se muestra optimista sobre la ‚fase alcista principal‘.

La moneda de criptografía más popular (BTC) se corrigió a la baja hoy a pesar de las noticias positivas y el sentimiento optimista general en el mercado.

A la hora del píxel (17:25 UTC), el BTC se negocia a 11.412 dólares, después de haber llegado a 11.930 dólares hoy. El precio ha bajado un 4% en un día, recortando sus ganancias semanales a menos del 2%. El BTC también ha subido un 23% en un mes y no ha cambiado en un año. Otras monedas de las 10 primeras han bajado un 2%-7% hoy.

Además, Matt Maley, Jefe de Estrategias de Mercado de la firma de asesoría de inversiones Miller Tabak + Co, dijo ayer a Bloomberg que „parece que [BTC] quiere probar sus máximos de 2019 de 13.800 dólares antes de ver una corrección significativa para solucionar esta condición de sobrecompra“.

Otros, sin embargo, no descartan que el BTC pueda ir aún más alto antes de que ocurra una corrección:

Expresando un sentimiento similar, el popular analista de la BTC Willy Woo dijo que el mercado alcista de bitcoin ya lleva tiempo en marcha, mientras que el reciente repunte debería considerarse el comienzo de la „fase alcista principal“.

„El nivel de 10.000 dólares ha representado una fuerte barrera psicológica para bitcoin durante los últimos años. Ahora esa barrera se ha roto y no hay mayores niveles de resistencia en el gráfico hasta el máximo histórico de 20.000 dólares“, dijo a Bloomberg Mati Greenspan, fundador de Quantum Economics.

También se discutió hoy la relación entre el bitcoin y el etéreo (ETH), y si un movimiento BTC hacia nuevos máximos históricos perjudicaría o ayudaría al precio del ETH. En respuesta a una encuesta de Twitter sobre esto de Su Zhu, CEO de Three Arrows Capital, el popular comerciante de BTC WhalePanda dijo:

„Realmente depende de cómo el bitcoin va a subir a 20.000 dólares, si nos movemos allí con un gran salto de 14.000 a 20.000 dólares en cuestión de un par de días y luego definitivamente a la baja. Sin embargo, si nos esforzamos, es probable que la ETH suba“.

Hasta ahora, la ETH superó a la BTC en el último mes, el último trimestre y en un año por un amplio margen (la ETH ha subido un 81% en un año, mientras que la BTC no ha cambiado).

Mientras tanto, The Telegraph informó este fin de semana que bitcoin está a punto de superar una percibida „joroba de credibilidad“ entre los inversores institucionales. Según el periódico, un grupo de fondos británicos con „decenas de miles de millones de libras“ bajo su gestión está, según se informa, investigando a bitcoin, diciendo que creen que podría quintuplicar el precio para el 2023 como mejor escenario.

Según el artículo, el fondo podría terminar desviando hasta el 30% de su capital actualmente asignado al oro a BTC, con el gestor del fondo diciendo al parecer que el caso de inversión para el oro y el bitcoin es el mismo.

„Creo que nos estamos acercando al momento ahora o nunca para el bitcoin antes de que los inversores institucionales adopten el activo“, se citó al gerente del fondo sin nombre diciendo.

Mientras tanto, la importante empresa de inteligencia de negocios con sede en los Estados Unidos, MicroStrategy, dijo hoy que ha comprado BTC 21.454 a un precio agregado de 250 millones de dólares, incluidos los honorarios y gastos.

„MicroStrategy ha reconocido a bitcoin como un activo de inversión legítimo que puede ser superior al efectivo y, en consecuencia, ha hecho de bitcoin el principal holding en su estrategia de reserva de tesorería“, dijo Michael J. Saylor, CEO de MicroStrategy.

Antes de la corrección de hoy, el reflejo del sentimiento alcista del mercado era también un indicador popular, con, por ejemplo, el índice criptográfico de miedo y avaricia indicando „avaricia extrema“, y la puntuación del sentimiento de Bitcoin de Augumento mostrando una lectura de 0,908, donde 1 es el sentimiento más alcista posible.

Zeit für den Verkauf von Bitcoin-Bargeld (BCH)?

Die Kontroversen um Bitmain dauern an, da jüngsten Berichten zufolge Jihan Wu angeblich an illegalen Aktivitäten beteiligt gewesen sein soll und seinen Willen und seine Interessen über das Gesetz gestellt hat.

Neue Berichte lösen weitere Kontroversen aus

 

Zeit für den Verkauf von Bitcoin-Bargeld (BCH)? Zhan Ketuan beschuldigt Jihan Wu der Veruntreuung von Bitmain-Eigentum

Gegen Ende des vergangenen Jahres übernahm Jihan Wu, der zuvor als Co-CEO von Bitmain zurückgetreten war, wieder die Kontrolle. Seitdem scheinen die Kontroversen außer Kontrolle zu geraten.

Erst vor ein paar Wochen berichtete CryptoPotato, dass der im Exil lebende Mitbegründer Micree Ketuan Zhan mit privaten Wachen in die Büros des Unternehmens in Peking gestürmt sei.

Der Konflikt zwischen den beiden dauert bis heute an, Berichten zufolge hat Zhan angeboten, Aktien von Jihan Wu mit einer Bewertung von 4 Milliarden Dollar zu kaufen.

Noch wichtiger ist jedoch, dass er Jihan Wu auch einer Reihe illegaler Aktivitäten beschuldigte, darunter der Unterschlagung von Firmeneigentum, der Nichteinhaltung des Gesetzes und so weiter. Die Übersetzung der Ankündigung stammt vom Marketingleiter von Hashkey Hub.

Zu der Angelegenheit äußerte sich auch Samson Mow, CSO bei Blockstream, der dies sagte:

„Jihan hat buchstäblich versucht, ein Unternehmen zu stehlen. Er hat alle möglichen fragwürdigen Tricks angewandt, wie er es bei dem Versuch tat, Bitcoin abzuzweigen. Es war nur eine Frage der Zeit, bis es ihn einholte“.

Dschihan Wu und Bitcoin Cash: Ein Grund zur Besorgnis?

Dschihan Wu ist ein bekannter Befürworter von Bitcoin Cash. Bereits 2018 sagte er, dass er „großes Vertrauen“ in die Zukunft der Krypto-Währung habe.

Noch interessanter ist jedoch, dass Bitmain unter seiner Aufsicht den größten Teil seiner Bitcoin (BTC) für BCH verkauft hat.

Samson Mähen
@Excellion
Nach Angaben des Bitmain pre-IPO Investor-Decks verkauften sie den größten Teil ihrer #Bitcoin für #Bcash. Bei $900/BCH haben sie in den letzten 3 Monaten eine halbe Milliarde geblutet. Wenn die Entwickler von Bitcoin Core die Schwachstelle von Bcash nicht offengelegt hätten, hätte es eine Milliarde Dollar aus ihren Bilanzen tilgen können.

Damals hatte Bitcoin Cash einen Wert von rund 900 Dollar, ist aber seither dramatisch im Preis gefallen, was darauf hindeutet, dass das Unternehmen möglicherweise größere Verluste erlitten hat.

Im vergangenen Jahr, als Jihan Wu nach seinem Rücktritt die Kontrolle über das Unternehmen übernahm, stieg der Preis nach der Ankündigung um 10%. Es lohnt sich, in Zukunft vorsichtiger zu sein, jetzt, da ernsthafte Anschuldigungen gegen ihn erhoben wurden.

Bitcoin-Preis wird als nächstes $12K oder $8K erreichen? BTC-Händler diskutieren über Makro-Zeichen

Händler diskutieren, ob der Preis von Bitcoin auf $12.000 oder auf $8.000 als nächstes zusteuert, indem sie sich die wichtigsten Makroindikatoren ansehen.

Der Preis von Bitcoin (BTC) kämpft immer noch darum, nach drei gescheiterten Versuchen innerhalb von 36 Tagen über $10.000 auszubrechen. Händler bleiben hinsichtlich des kurzfristigen Preistrends von BTC uneinheitlich, da die Makroindikatoren auf unterschiedliche Trends hindeuten.

Viele Händler glauben, dass der Preis von Bitcoin für eine Erholung über die mehrjährige Widerstandsmarke von $10.500 vorbereitet ist, was das Ende eines zweijährigen Preiszyklus und den Beginn einer neu gefundenen Erholung bestätigen würde. Andere gehen davon aus, dass der Preis von Bitcoin angesichts der drei aufeinanderfolgenden Ablehnungen derselben Spanne zwischen $10.000 und $10.500 über einen Monat hinweg in naher Zukunft bis in den Bereich von $6.000 bis $7.000 fallen wird.

Historische Daten zeigen, dass die abnehmende Volatilität und das abnehmende Volumen darauf hindeuten, dass es in naher Zukunft wahrscheinlich zu einer großen Bitcoin-Preisbewegung kommen wird. Beispielsweise bewegte sich der Preis von Bitcoin Anfang September 2019 um 10.500 bis 10.800 $. Zu diesem Zeitpunkt ging das Volumen sowohl der Termin- als auch der Spotmärkte im Vergleich zu den beiden vorangegangenen Wochen erheblich zurück. Ende Oktober, nach einem Monat der Konsolidierung, fiel der Bitcoin-Preis von 10.800 $ auf 7.300 $ und verzeichnete nach Wochen geringer Volatilität innerhalb von zwei Monaten einen Rückzug um 32 %.

Das Aufwärtsszenario für Bitcoin auf kurze Sicht

Händler rechnen in der Regel aus drei Hauptgründen kurzfristig mit einem Aufschwung von Bitcoin: eine überzeugende technische Struktur, eine Zunahme der Zahl der langfristigen Inhaber und eine schnell wachsende Hash-Rate. Laut Michael van de Poppe, einem Vollzeit-Händler an der Amsterdamer Börse, ist der kurzfristige Trend von Bitcoin optimistisch, solange der Preis über 9.100 $ bleibt.

Die Spanne von 9.100 $ – 9.300 $ dient seit Mai als starker Unterstützungsbereich für Bitcoin. Sollte sich der Preis bei 9.100 $ halten und erneut über 10.500 $ durchbrechen, betonte van de Poppe, dass 12.000 $ wahrscheinlich das Nächste sind. Er sagte: „Wenn wir 10.000 $ durchbrechen, ist die nächste Stufe 10.500 $. Wenn wir 10.500 $ durchbrechen, liegt die nächste Stufe bei 11.500-12.000 $. Entscheidendes Niveau zu halten; $9.100-9.300.“

In ähnlicher Weise sagte die Kryptowährungshändlerin Nunya Bizniz Anfang des Monats, dass die folgenden Niveaus für die BTC die wichtigsten seien, um eine anhaltende Rallye zu erleben:

  1. 000 $: ein Widerstand und eine psychologische Barriere;
  2. $10.500: erstes höheres Hoch, Änderung der Marktstruktur;
  3. $11.600: die letzten drei Zyklen, ein Monatsschluss liegt bei 50% Fibonacci-Retracement über einem wichtigen technischen Niveau; und
  4. $14.000: Ein Abschluss über einem monatlichen Allzeithoch deutet auf einen Versuch hin, das Rekordhoch der BTC zu erreichen.

Mohit Sorout, ein Gründungspartner von Bitazu Capital, bemerkte, dass der Preis von Bitcoin wahrscheinlich innerhalb von sieben Tagen aus dem Zweijahreszyklus ausbrechen wird, wenn es in diesem Zeitraum nicht zu einem starken Rückzug kommt.

Sorout merkte auch an, dass der starke Wiederanstieg von Bitcoin bei 9.440 $, bei dem sein Preis im Monat Juni eröffnet wurde, ein starker Beweis für die Kaufnachfrage sei. Am 7. Juni fiel der Preis von Bitcoin an der BitMEX auf bis zu 9.360 $. Er erholte sich sofort und stieg bis auf 10.160 $ am 10. Juni. Der Anleger erklärte: „Beweise für Käuferinteresse um $btc [bei der] M.O. [monatlich geöffnet]. Dieses Niveau wurde bei den jüngsten Abflüssen in den Vordergrund gerückt. Die Verkäufer haben einfach nicht das Zeug dazu, den Preis nach unten zu drücken.

Die überzeugende technische Struktur von Bitcoin wird durch einen abrupten Anstieg der Hash-Rate und einen Anstieg der so genannten „Hodler“ unterstützt. Daten von Woobull, einer Marktdatenplattform, die von dem Kryptowährungsinvestor Willy Woo betrieben wird, zeigen, dass Investoren zunehmend BTC zu aktuellen Preisen akkumulieren.

Wenn die Wellen, die den Preistrend von Bitcoin auf dem Bitcoin HODL Waves-Chart überlagern, ansteigen, deutet dies darauf hin, dass mehr Investoren BTC kaufen, ohne in naher Zukunft verkaufen zu wollen.

Frühere Bullenmärkte wurden durch einen Anstieg der HODL-Wellen in Gang gesetzt, was typischerweise ein äußerst positives Signal dafür ist, dass die Anleger sich sowohl mit dem kurz- als auch mit dem mittelfristigen Trend von Bitcoin wohler fühlen. Woo erklärte:

„Die oberen Konturen repräsentieren das Angebot (alte Münzen, die nicht bewegt wurden), während die unteren Konturen die neue Nachfrage repräsentieren (Münzen, die sich kürzlich verschoben haben). Die zusammengesetzte Ansicht zeigt deutlich, dass jeder Bullenzyklus eine neue Nachfrage nach sich zieht.

Der optimistische Trend langfristiger Investoren fällt mit der wachsenden Zuversicht der Minenarbeiter zusammen, dass der Preis von Bitcoin gegen Ende des Jahres 2020 wahrscheinlich wieder steigen wird. Nach einer zweiten Schwierigkeitsanpassung im letzten Quartal stieg die Hash-Rate des Bitcoin-Blockkettennetzes erheblich an. Der sprunghafte Anstieg der Hash-Rate deutet darauf hin, dass die Bergleute davon ausgehen, dass sich der BTC-Preis in den kommenden Monaten wieder über 10.500 $ erholen wird.

Das Zusammentreffen einer starken technischen Struktur für einen Aufwärtstrend und positiver Fundamentaldaten wie der wachsenden Hash-Rate und Hodlers erhöht die Wahrscheinlichkeit einer kurzfristigen Erholung.

Das Baisse-Szenario für Bitcoin auf kurze Sicht

Das kurzfristig rückläufige Szenario für den Preis von Bitcoin dreht sich hauptsächlich um die Ablehnung von Bitcoin auf dem 10.000-Dollar-Niveau. Der Preis von Bitcoin tendiert dazu, bei seinem dritten Test ein Widerstands- oder Unterstützungsniveau zu überschreiten. Wenn er dies nicht schafft, wird er anfällig für einen steilen Rückzug.

eigene Kryptowährungen bei Bitcoin EvolutionSeit Mai hat der Preis von Bitcoin insgesamt dreimal versucht, aus der Widerstandsmarke von 10.500 $ auszubrechen. Aber jeder Versuch wurde mit einem raschen Ausverkauf beantwortet, was darauf hindeutet, dass ein erheblicher Verkaufsdruck im Bereich von 10.000 bis 10.500 $ besteht.

Zufälligerweise ist es auch das dritte Mal in einem größeren Zeitrahmen, dass der Preis von Bitcoin 10.500 $ ablehnte, wobei frühere Ereignisse im Oktober 2019 und Februar eine mögliche Triple-Top-Formation begründeten.

Ein Rückgang unter 9.000 Dollar würde auf einen Zusammenbruch von einem bekannten Widerstandsniveau hindeuten. Da Bitcoin im Oktober 2019 und Februar dieses Jahres auf $6.400 bzw. $3.600 gefallen ist, erwarten rückläufige Händler, dass es bis auf die niedrigen $6.000 fallen wird.

Händler Nunya Bizniz fand heraus, dass der weit verbreitete Bollinger-Bandbreiten-Indikator einen lokalen Höchststand für Bitcoin anzeigt, der die vorherigen Spitzenwerte ziemlich genau markiert. Sie sagten: „Spitzen in der Bollinger-Bandbreite folgten der abwärts geneigten orangefarbenen Trendlinie. Darüber hinaus haben sich diese Spitzen im BBW auch perfekt an die Preisspitzen angeglichen. Wird dies erneut auftreten?

Andere Variablen, die Bitcoin im dritten Quartal beeinflussen könnten

Der Dow Jones Industrial Average begann zum ersten Mal seit über einem Monat nach der Sitzung des Offenmarktausschusses der US-Notenbank steil zu korrigieren. Trotz positiver Entwicklungen wie rückläufiger Arbeitslosenanträge und der Absicht der US-Notenbank, einen niedrigen Zinssatz beizubehalten, werden die Anleger allmählich vorsichtiger, da die Angst des Einzelhandels vor einem Versäumnis, das FOMO, zunimmt.

Die Unsicherheit auf dem Markt und die Vorhersagen der führenden Hedge-Fonds über einen Börsenabschwung könnten den Appetit der Anleger auf risikoreichere Anlagen wie Einzelaktien und Bitcoin dämpfen. Vorbörsliche Daten zeigen, dass der Dow Jones am 11. Juni um 900 Punkte fiel und damit die Gewinne von acht Tagen in einem einzigen Handelstag nach Geschäftsschluss zunichte machte.

Eine positive Variable sind jedoch die Ergebnisse von Fidelity Investments mit einem verwalteten Vermögen von rund 2,46 Billionen Dollar. In einer Umfrage stellte Fidelity fest, dass fast ein Drittel der Institutionen in den USA in digitale Vermögenswerte wie Bitcoin oder Ether (ETH) investiert hat. Wenn die steigende institutionelle Akzeptanz den Rückgang des Spot- und Futures-Volumens ausgleicht, besteht die Möglichkeit, dass Bitcoin zum ersten Mal in der Geschichte eine von Institutionen geführte Rallye erlebt.

Die allgemeine Stimmung um Bitcoin bleibt vorsichtig optimistisch. Die Mehrheit der Händler scheint sich der Konsolidierung von Bitcoin in einem wichtigen Widerstandsbereich bewusst zu sein, in dem die Großanleger stagnieren oder ihre langfristigen Bestände vorerst anhäufen. Es ist möglich, dass die Zahl der Händler in der vergangenen Woche um 2,7 % gestiegen ist, so die Daten von Glassnode, da die Investoren für das gesamte dritte Quartal 2020 ein niedriges Maß an Volatilität erwarten.

Enjin Wallet Review und Tutorial

Enjin Wallet ist eine sichere und einfach zu verwendende mobile Kryptowährungs-Brieftasche (iOS / Android). Es ist extrem einfach zu bedienen und enthält erweiterte Funktionen wie Dapp Browser, QR-Code Airdrops und Cryptocurrency Exchanges. Es ist die sicherste mobile Geldbörse, die wir mit einer zweischichtigen Sicherheitsverschlüsselung und einer sicheren Tastatur getestet haben. Sehen, wie es funktioniert.

Die Idee ist, dass Ihre Kryptowährung aufgrund Ihres 23-stelligen Passworts von Ihnen gesteuert wird

Niemand, nicht einmal die Banken oder die Regierung, kann Ihr Geld nehmen oder Ihr Geld ohne Ihr Passwort bewegen. Solange Sie Ihre Kryptowährung in Ihrer Kryptowährungsbrieftasche auf Klosterladen Birnau Blog aufbewahren. Um Ihre Kryptowährung zu verkaufen oder zu handeln, müssen Sie sie jedoch an eine online-webseitenbasierte Börse übertragen, wo sie unter Ihrer Kontrolle steht, aber auch an die Börse. Wenn sie bestellt werden, können sie Ihr Konto einfrieren und Ihre Kryptowährung an die Regierung übergeben.

Unsere Ankunft war perfekt, weil es wahrscheinlich am Nachmittag regnen wird – dies ist eine der regnerischsten Regionen der Welt und wir befinden uns derzeit in unserer Regenzeit. Wir kamen erschöpft aber zufrieden an. Meine Mutter liebte ihre Steine. Dies war der perfekte Ausflug für einen Sonntagmorgen. Wir haben das Glück, einen so einfachen Zugang zur Natur zu haben!

eigene Kryptowährungen bei Bitcoin Evolution

Jetzt ist es Zeit für ein Nickerchen!

Wenn Sie in meinem Tagebuch einen verwandten Geist über Zeiten von Coronavirus, Druck und Überwindung spüren, dann tragen Sie Ihren Teil dazu bei, dass ein Nachbar auf die andere Seite gelangt, indem Sie ihn abstimmen und / oder mir einen Beitrag zu diesem Beitrag leisten. Erzählen Sie es einem Freund – und treten Sie #thediarygame bei, damit wir alle die Vorteile einer qualitativ hochwertigen Kuration von Inhalten im @ SteemitBlog- Ökosystem nach Hause bringen können .